Archiv für Aktuelles

Interview mit Richard-Schmid-Preisträgerin

In der aktuellen Betrifft Justiz (152/2022) ist ein lesenswertes Interview mit Prof. Dr. Annelie Ramsbrock zu ihrem Werk "Geschlossene Gesellschaft. Das Gefängnis als Sozialversuch - ein bundesdeutsche Geschichte" erschienen. Auf...
Weiterlesen

Erziehung zu Mut, Gegenrede und Widerständigkeit?

Nach einer KEYNOTE von Ronen Steinke diskutierten am 27. Oktober 2022 auf dem Podium Martin Groß (GJPA), Viktoria (MNDRS) und Annette Weinke (Friedrich-Schiller-Universität Jena) die Auseinandersetzung mit NS-Unrecht in der...
Weiterlesen

24. Jahrestagung, Konjunkturen des Staatsschutzes. Die Justiz und der Schutz von Republik und Verfassung (1922–1972–2022), 23. bis 25. September 2022, Richterakademie Wustrau

Am 21. Juli 1922 trat das Republikschutzgesetz („Gesetz zum Schutze der Republik“) in Kraft, einen Monat nach der Ermordung von Reichsaußenminister Walther Rathenau durch die völkische „Organisation Consul“. Das Gesetz...
Weiterlesen

Call for Papers: Konjunkturen des Staatsschutzes. Die Justiz und der Schutz von Republik und Verfassung (1922–1972–2022)

Am 21. Juli 1922 trat das Republikschutzgesetz („Gesetz zum Schutze der Republik“) in Kraft, einen Monat nach der Ermordung von Reichsaußenminister Walther Rathenau durch die völkische „Organisation Consul“. Das Gesetz...
Weiterlesen