Archiv für Rechtsgebiet

Vom Verfassungstag in Weimar (11.8.1919) zum Tag des Grundgesetzes (23.5.1949) in der Bundesrepublik heute

Am 23. Mai 2021, dem Tag des Grundgesetzes, um 18:30 Uhr hält Hans-Ernst Böttcher auf Einladung des Hamburger Landesverbandes des Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold. Bund aktiver Demokraten e.V. per Zoom einen Vortrag...
Weiterlesen

Bundesarbeitsgericht und die NS-Zeit – eine Bestandsaufnahme

Dr. Martin Borowsky, Richter am Landgericht Erfurt und früherer wissenschaftlicher Mitarbeiter am BAG, berichtet auf Einladung der deutsch-israelischen Juristenvereinigung am 10. Mai 2021 um 18 Uhr über seine Arbeiten zur...
Weiterlesen

Crimes against Humanity

Der Völkerrechtsblog diskutiert in seiner Rubrik "Symposien" mit vier Beiträgen die vom Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) als  beste postdoktorale Monografie aus der Friedensforschung ausgezeichnete Studie "Crimes against...
Weiterlesen

Willige Vollstrecker oder standhafte Richter? Die Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in Zivilsachen 1933-1945

Am Oberlandesgericht Frankfurt a.M. hat eine richterliche Arbeitsgruppe (Jens-Daniel Braun, Dr. Georg D. Falk, Dr. Rudolf H. Harleib, Klaus Schlitz und Dr. Ulrich Stump) erstmals 2.800 zivilrechtliche Entscheidungen eines Oberlandesgerichtes...
Weiterlesen