Archiv für Sachkategorie

EuGH-Urteil zur Konfessionszugehörigkeit kirchlicher Arbeitnehmer

Der Europäische Gerichtshof hat mit seinem Urteil vom 17. April 2018 entschieden, dass kirchliche Arbeitgeber nicht mehr bei allen Stellen eine christliche Konfessionszugehörigkeit der Bewerber fordern dürfen. Helmut Kramer hat...
Weiterlesen

Petition der „Initiative Palandt umbenennen“

„Kommentiert hat Otto Palandt in dem nach ihm betitelten Werk nie, seine 'Mitarbeit' beschränkte sich darauf, das nationalsozialistische Regime glorifizierende Vorworte abzufassen. Dennoch vertreibt der große und renommierte rechtswissenschaftliche Verlag...
Weiterlesen

Unabhängige Justiz? Traditionen deutscher und europäischer Justizverwaltung, 20. Jahrestagung in Wustrau, 22. bis 24. Juni 2018

In Deutschland ist die Judikative keine selbstverwaltete Staatsgewalt. Darauf weist, z.B. die in Polen regierende PiS-Partei immer wieder hin, um ihre systematische Schleifung von Gewaltenteilung und richterlicher Unabhängigkeit zu rechtfertigen....
Weiterlesen

Offenes Arbeitstreffen am 27. Januar um 12 Uhr in Berlin

Das nächste Offene Arbeitstreffen des Forum Justizgeschichte findet am 27. Januar 2018 von 12 bis 14 Uhr in der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Seminarraum 326, Bebelplatz 2 (Kommode),...
Weiterlesen