Archiv für Format

„Richard-Schmid-Preis“ 2022: Bekanntgabe der künftigen Preisträgerin

Auch in diesem Jahr wird das Forum Justizgeschichte e.V. wieder den „Richard-Schmid-Preis“ für herausragende Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Juristischen Zeitgeschichte verleihen. Der Preis ist mit 3000,00 € dotiert und...
Weiterlesen

Gegen „den Besitz dunkel rumorender Macht“. Kontroversen über die Partei- und Geheimdienstakten der früheren DDR

Anlässlich des des gerade zurückliegenden 30. Jubiläums des Stasi-Unterlagen-Gesetzes hat Annette Weinke einen Beitrag zu den Kontroversen über die Partei- und Geheimdienstakten der früheren DDR verfasst. Er ist in der...
Weiterlesen

Themenheft zu Rechtsextremismus und Justiz

Für den zweiten Band der Themenhefte zu Rechtsextremismus und Justiz der Initiative "Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland" haben Sebastian Felz, John Philipp Thurn und Michael Plöse einen Beitrag zu...
Weiterlesen

Vortrag „Diener des Rechts und der Vernichtung. Das Verfahren gegen die Teilnehmer der Konferenz von 1941, oder: die Justiz gegen Fritz Bauer“

Der Vortrag "Diener des Rechts und der Vernichtung. Das Verfahren gegen die Teilnehmer der Konferenz von 1941, oder: die Justiz gegen Fritz Bauer", den Christoph Schneider am 31. August in...
Weiterlesen