Archiv für Archive

65 Jahre Bundesentschädigungsgesetz

"Für Mord gibt es keine Wiedergutmachung" - ein Beitrag der WDR-Lokalzeit zum Bundesentschädigungsgesetz, das am 1. Oktober 1953 in Kraft trat. Mit Beiträgen von Herbert Rubinstein, dem ehemaligen Geschäftsführer des...
Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht, Beschluss, Zugang zu Archivalien, 20.06.2017

Am 20. Juni 2017 hat das Bundesverfassungsgericht seine Entscheidung zur Verfassungsbeschwerde der Journalistin Gaby Weber gefällt. Dieser Beschluss hat hohe Relevanz  für die weitere Entwicklung des des Grundrechts auf Informationsfreiheit (Art. 5 Abs....
Weiterlesen