05. August 2018

Richard-Schmid-Preis 2018: Bekanntgabe des künftigen Preisträgers

Auch in diesem Jahr wird das Forum Justizgeschichte e.V. wieder den „Richard-Schmid-Preis“ für herausragende Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Juristischen Zeitgeschichte verleihen. Der Preis ist mit 3000,00 € dotiert und nach dem früheren Stuttgarter Generalstaatsanwalt und Präsidenten des Oberlandesgerichts Dr. jur. Richard Schmid (1899-1986) benannt. Zur Auswahl stand eine Longlist von insgesamt zehn Titeln (siehe www.forumjustizgeschichte.de) zu verschiedenen Themenfeldern der neuesten Rechtsgeschichte und Juristischen Zeitgeschichte. Die Jury, bestehend aus Priv.-Doz. Dr. Annette Weinke (Vorsitzende, Universität Jena), Dr. Claudia Fröhlich (Berlin/Hannover), Rechtsanwalt Dr. Tillmann Krach (Forum Anwaltsgeschichte, Mainz) und Prof. Dr. Ingo Müller (Berlin), hat in den vergangenen Monaten eine Shortlist...
Weiterlesen
21. Juli 2018

Tagungsbericht zur Tagung „Unabhängige Justiz?“

Dr. Wilhelm Tappert, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Mainz und Mitglied der Redaktion der Deutschen Richterzeitung, hat einen Tagungsbericht zur 20. Jahrestagung des Forum Justizgeschichte "Unabhängige Justiz? Traditionen deutscher und europäischer Justizverwaltung", die vom 22. bis 24. Juni 2018 in der Deutschen Richterakademie in Wustrau stattgefunden hat, verfasst. Der Artikel "Unabhängige Justiz ohne Selbstverwaltung?" ist der Deutschen Richterzeitung, Heft 7-8/2018, S. 234ff. erschienen.
Weiterlesen
05. Juli 2018

Interview von Hans-Ernst Böttcher zur Unabhängigkeit der Justiz

Im Nachklang zur diesjährigen Tagung in Wustrau "Unabhängige Justiz? Traditionen deutscher und europäischer Justizverwaltung" hat Hans-Ernst Böttcher der Legal Tribune Online ein sehr lesenswertes  Interview zur Gewaltenteilung und Selbstvewaltung der Justiz gegeben.
Weiterlesen
02. Juli 2018

Vortrag Justizumbau in Polen, 4. Juli 2018, Dresden

Thomas Guddat, Vorsitzender der deutsch-polnischen Richtervereinigung e.V. spricht am 4. Juli 2018 um 18 Uhr im Kraszewski-Museum in Dresden zum Thema "Der Justizumbau in Polen - notwendige Reform oder Gefahr für die Rechtsstaatlichkeit?" mehr Informationen als PDF zum Download
Weiterlesen